• Roger Berger

Honeymoon auf La Gomera Teil 1

Hochzeitsreise von Roger & Sylvia



Auf ins Abenteuer


Es war Freitagabend der 10. Mai 2019, als es mit dem Zug in Richtung Zürich Flughafen ging.

Da unser Flieger erst am früheren morgen startete und es keine bessere Zugverbindung gab, mussten wir uns also auf dem Flughafen verweilen.



Der Flughafen hatte ab 24.00 Uhr schon fast eine gespenstische Atmosphäre eingenommen, welcher ansonsten normalerweise mit grosser Menschenmasse anzutreffen ist.



Ganz alleine mit der "Am Flughafen übernachten" Idee waren wir jedoch auch nicht, denn beim genauerem hinsehen entdeckte man hier und dort ein paar wartende, schlafende oder sich langweilende Fluggäste. Manchmal begegnete man auch komischen Käuzen, welche nicht wirklich wie Reisegäste aussahen, sondern viel mehr nach armen Menschen, welche ein Dach über den Kopf zum übernachten suchten. ( Ja die gibt es in Zürich auch )






Langweilig wurde es uns jedoch nicht, denn ab und an schwirrte jemand aus dem Reinigungspersonal umher, oder zwei Leute aus dem Sicherheitsdienst. Es gab also immer etwas zu beobachten.

Ausserdem kamen wir auf die glorreiche Idee, wir könnten doch ein Rolltreppen Fotoshooting machen ^^











Irgendwann nahm ein Grüppchen aus Deutschland hinter unserem Wartebank platz und wir kamen ein wenig ins Gespräch. Da ihr Flieger in Deutschland gecancelt wurde, musste die ganze Truppe mit dem Flexibus nach Zürich reisen und ihr Glück mit dem Flieger hier versuchen.



In der Früh ging es dann für uns mit einer Maschine von Edelweiss nach Teneriffa.

Endlich weg vom eher kalten, regnerischen Schweizer Wetter und auf zu warmwohlige Sonnenstrahlen und Temperaturen in den 20-28 Grad Bereichen.


Der Flug erfolgte ohne Probleme und war angenehm.

Wohlauf in Teneriffa angekommen mussten wir dann ein paar Stunden überbrücken, bis unsere Fähre kam.


Hierbei sahen wir uns ein bisschen Teneriffa an und beobachteten später auf dem Balkon des Hafenrestaurants den Autoverlad einer angedockten Fähre, welcher recht eindrücklich war.





Weiter ging es dann mit der Fähre nach La Gomera.

Auf dem Schiff hatte es viele Passagiere, unter anderem auch einen Hund. Ein älteres Ehepaar hatte scheinbar Freude an dem Hund und spielte ein bisschen mit ihm.


Irgendwann fragte die alte Dame den Besitzer, was für eine Hunderasse das sei. Als der Besitzer stolz antwortete, es handle sich um einen Dobermann, wollte die Dame plötzlich nichts mehr von dem Hund wissen. Sylvia und ich mussten uns beherrschen, nicht loszulachen ^^




Die Überfahrt verlief gemütlich und ohne kotzerei über der Reling ;) ( Obwohl...ganz ehrlich...einmal wurde es mir schon ein kleines bisschen übel ^^)



Fortsetzung folgt...








0 Ansichten

© 2020 by Berger Roger Photography / all Rights reserved

  • Facebook
  • Instagram
  • Linkedin
  • Pinterest
  • Youtube
Pictrs_Logo_HD.png

Berger Roger Photography // Zürichstrasse 38a // 8840 Einsiedeln // info@br-photography.ch // 0792117403